Location

In 2538 m Höhe, auf der Südostgratschulter des Kleinlitzners steht in herrlicher Aussichtslage die höchstgelegene Schutzhütte in der Silvretta: DIE SAABRÜCKER HÜTTE

Ihren unmittelbaren Hintergrund bildet die vergletscherte Bergwelt der Litzner-Seehorn-Gruppe, deren Überschreitung als die schönste Zweigipfeltour der Silvretta gilt. Das zum Teil vergletscherte Tourengebiet der Saarbrücker Hütte bietet jedem etwas: dem Anfänger und dem Könner, dem Bergwanderer und dem Bergsteiger, demTourenläufer,dem Tagesgast und dem länger verweilenden Bergurlauber.

  • Bewirtschaftet im Winter sowie im Sommer
  • 37 Zimmerlager
  • 51 Matratzenlager
  • 12 Winterlager (immer offen, ungeheizt)
  • Telefon/ FAX: (Hütte) 0043/5558/4235
  • Telefon / FAX: (Tal) 0043/ 5442/64234
  • Email: bruno.falch@aon.at
  • Hüttenwirte: Bruno und Sabine Falch; A-6551 Pians, Gerberweg 38a
  • Während der Hüttenöffnungszeiten per Mail nicht erreichbar, nur Telefon oder Fax
  • Bargeldlose Bezahlung ist nicht möglich!